Aktuell

Gulden, Pfennig und Denar: Fundmünzen als Briefmarken

Unser Nachbarland Liechtenstein kann auf eine lange archäologische Tradition zurückblicken, zu der auch repräsentative Münzfunde gehören. Drei Münzen aus liechtensteinischen Funden, die zum Teil vom Münzkabinett bearbeitet wurden, sind 2014 als Motive aufwändig gestalteter Sondermarken herausgegeben worden. In einer Kooperation mit der Philatelie Liechtenstein und der Landesarchäologie Liechtenstein widmet das Münzkabinett Winterthur diesen Sonderbriefmarken eine kleine Ausstellung.

 

 

 

Münzkabinett Spezial: Visiting Artist

Im Rahmen der Sonderausstellung über italienische Medaillen der Renaissance öffnet das Münzkabinett ein Fenster zum aktuellen Kunstschaffen und sucht nach Verbindungen, aber auch nach möglichen Brüchen zwischen den Epochen.

Vom 27. Februar bis zum 19. April zeigt Tina Good ihre Installation «Gehäuse für Menschen und Vögel» sowie ausgewählte Portraits. Die in Zürich lebende Malerin und Illustratorin hat sich über längere Zeit hinweg von Techniken und Themen der

Renaissance-Malerei inspirieren lassen.

 

Die Anlässe:

Freitag, 27. Februar, 18.30 Uhr:

Vernissage «Gehäuse für Menschen und Vögel»

 

Samstag, 28. März, 16 Uhr: Renaissance reloaded?

Doppelführung mit Tina Good und Benedikt Zäch

 

Dienstag, 7. April, 18.30 Uhr: Renaissance reloaded?

Doppelführung mit Tina Good und Bettina Gasser Good

 

Bücher der Renaissance - Spiegel der Antike

Buch über Mittag in der Studienbibliothek

Dienstag, 3. Februar, 12.15 - 13.15 Uhr

Führung mit

Andres Betschart und Benedikt Zäch

 

Die italienische Renaissance entdeckte und erforschte die Antike als eine Zeit der Vorbilder und des Massstabs für die eigene Epoche. Im Buch wurde die griechische und römische Antike philologisch, archäologisch und antiquarisch dargestellt. Wir stellen entsprechende Werke der Renaissance aus den Beständen der Studienbibliothek und des Münzkabinetts vor.

 

 

 

 

 

 

Eintrittspreise

Museumseintritt und öffentliche Führungen

Erwachsene CHF 5.00 / CHF 3.00 (ermässigt: AHV/IV, Auszubildende, Kultur LEGI)

 

Freier Eintritt

Jugendliche unter 16 Jahren

Schweizer Museumspass

Verein Freunde Münzkabinett

Raiffeisenkarten: Maestro und Visa

Verband der Museen Schweiz (VMS)

International Council of Museums (ICOM)

Öffnungs- und Schliessungszeiten

Museum:

Dienstag, Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14-17 Uhr

Das Museum bleibt 2015 an folgenden Fest- und Feiertagen geschlossen:

Albanifest, Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juni; Heiligabend, 24. Dezember ab 16 Uhr; Weihnachten, 25. Dezember; Silvester, 31. Dezember ab 16 Uhr.

 

 

Büro:

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 9-12 Uhr und 14-17 Uhr

 

 

So finden Sie uns: Lindstrasse 8

 

 

Kontakt

Villa Bühler
Lindstrasse 8
Postfach
8402 Winterthur
Tel.: 052 267 51 46
Fax: 052 267 66 81

Paketadresse:
Villa Bühler
Lindstrasse 8
8402 Winterthur

Toplinks

Münzkabinett auf Facebook

Münzkabinett auf Twitter

Schweizerische Numis- matische Gesellschaft

Numisuisse.org